Ergotherapie
Ergotherapiepraxis Monika Danka HomeErgotherapiePraxisräumeTherapeutenKontakt

 

 

Therapieziele
Pädiatrie
Gruppentherapie
Handtherapie
Neurologie, Geriatrie
Orthopädie, Rheumatologie, Traumatologie
Psychiatrie
Ambulante Ergotherapie

  

  

HOME

ERGOTHERAPIE

PRAXISRÄUME

THERAPEUTEN

KONTAKT

 

 

 

Therapieziele in der Handtherapie

  

Behandlung von:

  • Patienten nach Hand-Operation

  • Rheuma

  • Arthrose

  • Gicht

  • Sehnen- und Weichteilverletzungen

  • Versteifungen

  • Morbus Sudeck (CRPS)

  • Amputationen

  • Hauttransplantation

  • Narbenwucherung

 

Die Befundung beinhaltet:

 

  • Allgemeine Anamnese (Sozialanamnese)

  • Inspektion von Temperatur, Ödem und Hautbeschaffenheit sowie OGE s

  • Palpation von Muskeltonus

  • Spezifische Anamnese (Historia Morbi, Status Präsens)

  • Funktionsuntersuchung der inneren Strukturen

  • isometrische Funktionsuntersuchung der kontraktilen Strukturen

  • Kraftmessung ( Vigorimeter, Daumenschlußmessgerät)

  • visuelle/analoge Schmerzbeurteilung

  • Allentest/digitale Allentest

  • Stabilitätstest (z.B. Watson Test,Shuck Test, Ballotement Test)

  • Test für Muskuläre Dysbalancen/ Kontrakturen

  • Differenzierung von Sehnenverletzungen

  • Differenzierung peripher- neurologischen Verletzungen

  • ADL- Status der Finger und Daumengelenke (bezieht sich auf die Selbständigkeit)

 

Behandlung:

 

  • vegetative Behandlungstechniken (heiße Rolle, Paraffinbad, Kryotherapie, Akumatmatte, Schröpfen)

  • manualtherapeutische Therapie (Biomechanik der Finger und Daumengelenke)

  • Translatorische Traktion in Befund und Therapie

  • 3 Dimensionale Gelenksmobilisation

  • Querfriktion

  • Ausgleich muskulärer Dysbalancen und allgemeines Stabilitätstraining

  • Narbenbehandlung

  • Einsatz von Tapematerial

  • Spiegeltherapie

  • Computergestützte Therapie

  • Pablo Behandlung

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2008 Monika Danka.